Thonet S 35

design Marcel Breuer, 1929

S 35

Dieser komfortable Klubsessel wurde 1930 im Pariser Grand Palais als ein Beitrag des Deutschen Werkbundes vorgestellt. Breuer hatte, gemeinsam mit Walter Gropius und Herbert Bayer, diese Premiere zeitgenössischer deutscher Möbelproduktion in Frankreich ausgerichtet. Mit S 35 ist es ihm gelungen, alle Funktionen eines frei schwingenden Stahlrohrsessels in der Konstruktion einer einzigen durchgehenden Linie aufzunehmen. Dadurch entstand eine Dopplung des Freischwinger-Effekts, denn die unabhängig vom Sitz federnden Armlehnen balancieren das Schwingen des nach hinten auskragenden Sitz- und Rückengestells aus. Dazu gibt es einen passenden Fußhocker.

 

Gestelle Stahlrohr verchromt. Sitz, Rücken und Hocker mit schwarzem vollnarbigem Kernleder oder braunem Büffelleder. Armauflagen in Buche gebeizt oder Nussbaum geölt.

thonet_s_35_l_skizze.jpg

thonet_pdf_pic.jpgPDF Datenblatt zu S 35

Laden Sie sich hier das PDF mit den technischen Daten zu S 35 von Thonet

Bei individuellen Fragen und Wünschen können Sie uns telefonisch erreichen oder nutzen Sie das nebenstehende Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne.

Ihr designathome Team.

Stuhl
Typ Ausführung Preis
S35 + S35 Hocker
Material Gestell  Stahlrohr verchromt
Sitz und Rücken Büffelleder oder Kernleder
auf Anfrage
     
     
Maße 65x83x84cm (BxTxH)    Sitzhöhe 37cm  

thonet_s_35_l_2.jpg

Sie können diesen Artikel
direkt in unserem Shop bestellen

zum-shop.jpg

DESIGNWEBSTORE__logo.jpg


Haben Sie ein Frage?

Dann kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich! Wir bemühen uns innerhalb der nächsten 30 Minuten zurückzurufen! Formulieren Sie bitte kurz Ihr Anliegen damit wir uns auf das Gespräch vorbereiten können. Die Daten die Sie in diesem Formular angeben unterliegen unseren Datenschutzbestimmungen.

Bitte geben Sie die Zeichen und Nummern ein.
Captcha Code