Richard Lampert

1993 gründete Richard Lampert sein in Stuttgart ansässiges Unternehmen mit dem Ziel, Möbel und andere Gebrauchsgegenstände industriell zu fertigen, bei denen sich handwerkliche Qualität, gestalterischer Anspruch und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen. Von Klassikern der Designer Egon Eiermann und Herbert Hirche bis hin zu modernen, vielfach prämierten Designikonen und innovativen Entwürfen internationaler Designer, setzt sich nach dem gestalterischen Anspruch: „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ die Kollektion zusammen. Die Kollektion umfasst die unterschiedlichsten Bereiche, Möbel für drinnen und draußen, Große und Kleine, zu Hause oder das Büro.
Und trotzdem gibt es einen gemeinsamen Nenner, der das Sortiment zusammenhält: Der Wille eine Designidee mit Leidenschaft umzusetzen, gepaart mit dem nötigen Realitätssinn und dem Wunsch, jedem Produkt eine Seele zu geben. Zeitlose, hochwertige Produkte, die mit Mehrwert und zeitlosem Design und somit Nachhaltigkeit überzeugen, bilden die Richard Lampert Kollektion.

Richard Lampert Logo

Tische


Richard Lampert bietet Tische für das Büro, das Esszimmer, die Couch, für drinnen und draußen. Somit sind die Tische nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern passen optisch dank ihres filigranen Auftreten überall. Vorallem der Original Eiermann Tisch von Egon Eiermann aus dem Jahr 1953 exklusiv nur von Richard Lampert ist ein veritabler und einzigartiger Möbelklassiker. Die reduzierte Konstruktion des Gestells stellt ein Optimum zwischen Materialeinsatz und Standfestigkeit dar. Gestalterisches Detail at it’s best. 100% Eiermann. Der Original Eiermann Tisch kann als Schreibtisch, Konferenz- oder Esstisch verwendet werden.

Stühle / Hocker


Die Stühle von Richard Lampert überzeugen mit einer funktionellen und bequemen Form. Das Unternehmen bietet Stühle für den Wohnraum, das Büro und das Esszimmer. Der Mr. Square, auf den man sich jeden Morgen und den ganzen Tag verlassen kann, ist ein gut durchdachter Stuhl, auf dem man gut sitzt und der auch noch gut aussieht. Mit bequemem Sitz und Rücken, Tiefenfederung und Gasfeder, ist höhenverstellbar und durch seine Rollen ziemlich beweglich.

Sessel


Richard Lampert bietet viele Sessel, welche zwar optisch alle unterschiedlich sind, dennoch überzeugen sie mit Komfort und Ästhetik. Der Lounge Chair ist ganz in der Tradition des Bauhaus. Herbert Hirche entwarf 1953 den ›Lounge Chair‹ für sich Zuhause als Prototyp. Im Jahr 2000 ging der Designklassiker erstmals bei Richard Lampert in Serie und ist mit unterschiedlichen Stoffen, Leder, Kuhfell und in einer Outdoor-Version erhältlich.

Betten


Richard Lampert bietet zwar nur zwei Betten an, jedoch bestechen sie mit Funktionalität, Leichtigkeit und ihrer Wandelbarkeit. So ist die Idee des Stapelbettes Lönneberga so einfach wie genial. Ein Sofa als Bett oder umgekehrt. Aus den gestapelten Betten werden ruckzuck zwei Betten nebeneinander. Einzeln gestellt oder auch als Doppelbett ohne lästige Bettritze. Ein Allround-Möbel platzsparend und bequem.

Verschiedenes


Richard Lampert vertreibt verschiedenste Artikel, wie Regale, Rollcontainer oder Kindermöbel. So findet man hier ebenso einen Sitzsack, welcher wie ein Reifen aussieht oder ein ausgefallenes Schaukelpferd. Genau so werden nützliche Aufbewahrungsmöglichkeiten angeboten, wie das Eiermann Regal, Atelier, Stak oder Fixx. Vorallem die Kindermöbel sind vielseitig einsetzbar und praktisch.

----------------------------------------------------------------------------------------

Liste aller Hersteller


Haben Sie eine Frage?


Dann kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich! Wir bemühen uns innerhalb der nächsten 30 Minuten zurückzurufen! Formulieren Sie bitte kurz Ihr Anliegen damit wir uns auf das Gespräch vorbereiten können. Die Daten die Sie in diesem Formular angeben unterliegen unseren Datenschutzbestimmungen.

Bitte geben Sie die Zeichen und Nummern ein.
Captcha Code